+43 676 499 488 2

Pferdezucht

Unsere Leidenschaft am Zeidelhof sind die Westernpferde und das Westernreiten. Neben dem Reit- und Einstellbetrieb stellt die Zucht unserer großartigen Pferde einen weiteren wichtigen Aspekt bei uns am Hof dar. Unser Zuchtbetrieb befindet sich direkt auf unserem Anwesen im schönen niederösterreichischen Lilienfeld. Das Mostviertel nahe Wien bietet zu jeder Jahreszeit ein passendes Programm und hält ein prachtvolles Refugium zischen Donau und Ötscher bereit. Unsere Pferde leben inmitten einer natürlichen Umgebung, haben weiträumige Auslaufflächen und können artgerecht gehalten werden.

Zeidelhof bei Nacht

Zucht und Papiere

Unser Zuchtbetrieb verfügt über eine eigene Deckstation (Natursprung). Dies entspricht der natürlichen Deckform. Wir legen großen Wert auf eine tiergerechte Haltung und wählen unsere Pferde für die Zucht sorgfältig aus, denn das Wohl unserer Tiere steht für uns an erster Stelle. 
Die Zucht von Pferden – insbesondere von Rassepferden – ist über das europäische Tierzucht-Gesetz (TierZG) geregelt, zu deren Einhaltung wir als Zuchtbetrieb verpflichtet sind. Darüber hinaus dient die Zuchtbescheinigung als Abstammungsnachweis eines reinrassigen Pferdes und ist eine wichtige Voraussetzung für die Aufnahme ins Zuchtbuch.

Wir haben mit der Pferdezucht im Jahr 2001 begonnen. Heute sind wir ein stolzer Westernpferdezuchtbetrieb mit insgesamt 16 Pferden – davon leben 1 Zuchthengste und 4 Zuchtstuten bei uns am Hof. Die Arbeit mit den Pferden hat uns seit jeher begeistert – daher war es für uns naheliegend, diese auch selbst zu züchten und dabei eine sorgfältige Aufzucht der Tiere zu gewährleisten. 

Bei der Zucht achten wir vor allem darauf, dass unsere Pferde gesund sind, artgerecht leben und die Jungtiere dementsprechend aufwachsen können. Wir legen großen Wert darauf, dass die Fohlen beim Muttertier und im Herdenverband gehalten werden können. Ausreichende Bewegungsmöglichkeiten und frühe Sozialkontakte sind bereits am Anfang ein wichtiger Grundstein für die spätere Entwicklung. 

Uns ist es wichtig, dass unsere Tiere nach dem Verkauf einen guten Platz bekommen, daher achten wir schon bei der Auswahl der zukünftigen Besitzer darauf, ob die Pferde artgerecht gehalten und gefüttert werden und ob ein Fachwissen über die Haltung von Westernpferden vorhanden ist.


American Quarter Horse Zucht und Paint Horse Zucht am Zeidelhof

Das Quarter Horse ist eine Pferderasse, die weltweit am stärksten vertreten ist. Quarter Horse und Paint Horse gehören derselben Abstammungslinie an. Die Zucht des Paint Horse entwickelte sich daraus, dass gescheckte Vertreter der Rasse anfangs aufgrund ihres hohen Weißanteils in der Fellfarbe bei der American Quarter Horse Association nicht eingetragen werden durften. Strenge Rassestandards regelten die Registrierung. Erst in den 1960er-Jahren wurden die gescheckten Pferde als eigenständige Rasse geführt.
Quarter Horse und Paint Horse gelten als Allround-Pferde und werden auch heute noch als klassische Westernpferde gehandelt. Ein keilförmiger Kopf, die ausgeprägte Bemuskelung der Hinterhand sowie der breite Rücken schaffen perfekte Voraussetzungen für die Westernreitweise. 

Obwohl die Pferde klein bis mittelgroß sind, weisen sie eine enorme Kraft auf. Früher waren die Tiere vor allem dank ihres „Cow Sense“ bei der Rinderarbeit oft im Einsatz – diese Fähigkeit erlaubt es dem Pferd, möglichst selbstständig auf die Herde zu reagieren und mit dieser zu arbeiten.

Informieren Sie sich über unseren Zuchtbetrieb in Niederösterreich und lernen Sie unsere Deckhengste und Zuchtstuten kennen. Wir bieten auch das Anreiten von Jungpferden am Hof an. Gerne beantworten wir Ihre Fragen rund um die Zucht, unsere Tiere und unseren Hof.

Kontakt